+++  CouchFunk PM  +++     
     +++  neue Stellenausschreibung  +++     
     +++  Wichtige Informationen zur Grundsteuer  +++     
     +++  Straßensperrungen März 2022  +++     
     +++  Verkehrsbeschränkungen Straße Am See  +++     
 
Am SeeGänsekükenAlter KanalBlick zur SchleuseFrühling am ZochbergAm Zochberg
 

Unterlagen für Eheschließung

 

Die Aufstellung zeigt Ihnen die für eine Eheschließung notwendigen Unterlagen:

 

 

Unterlagen

Hinweise

Wo erhalte ich die Unterlagen?

Gültiger Personalausweis- oder Reisepass

 

Meldebehörde

Aufenthaltsbescheinigung
(Familienstands- und Wohnsitzbescheinigung)

Auskunft über den Familienstand,
sollte nicht älter als sechs Wochen sein.

Meldebehörde

Beglaubigte Abschrift des Geburteneintrages  

 

vom Standesamt des Geburtsortes von Braut und Bräutigam

Nachweis der Staatsangehörigkeit

 bei ausländischen Staatsangehörigen

 

Vollmacht

Kann ein Ehepartner aus wichtigem Grund zur Eheanmeldung nicht erscheinen, so kann die Anmeldung mit vorliegender Vollmacht erfolgen.

 

Gemeinsame Kinder

Vorlage des Geburteneintrages des Kindes, Vaterschaftsanerkennung und evtl. Sorgeerklärung.

Geburtsstandesamt des Kindes

Heiratsurkunden

Heiratsurkunden aus früheren Ehen sind mit den rechtskräftigen Scheidungsurteilen vorzulegen, sofern die Eheschließenden bereits verheiratet waren.

Standesamt der Eheschließung  

Scheidungsurkunde

Heiratsukunden aus früheren Ehen sind mit den rechtskräftigen Scheidungsurteilen vorzulegen, sofern die Eheschließenden bereits verheiratet waren.

 

Bei Anmeldungen zur Eheschließung mit Auslandsberührung sind weitere Unterlagen notwendig; dies besprechen Sie mit der Standesbeamtin.