Gänseküken | zur StartseiteAm See | zur StartseiteBlick zur Schleuse | zur StartseiteFrühling am Zochberg | zur StartseiteAlter Kanal | zur StartseiteAm Zochberg | zur Startseite
 

Wahlhelfer*innen zu den Europa- und Kommunalwahlen gesucht!

Wahlhelfer*innen zu den Europa- und Kommunalwahlen gesucht!


Am Sonntag, 09. Juni 2024, finden die Europa- und Kommunalwahlen statt. Für diesen Wahlsonntag und etwaiger Stichwahlen am 30. Juni 2024 werden ehrenamtliche Wahl-helfer*innen für die Wahlvorstände in den Wahllokalen gesucht.

 

Ein Wahlvorstand setzt sich i. d. R. aus durchschnittlich sechs Wahlberechtigten zusammen. Im Amtsgebiet werden insgesamt 11 Wahlvorstände und zwei Briefwahlvorstände gebildet. Die Mitglieder der Wahlvorstände betreuen den ordnungsgemäßen Wahlablauf im Wahllokal von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

 

Zu den Aufgaben gehören insbesondere die

 

•    Prüfung der Wahlberechtigung, 
•    Ausgabe der Stimmzettel, 
•    Beaufsichtigung der Wahlkabinen und der Wahlurne, 
•    Eintragung des Stimmabgabevermerks in das Wählerverzeichnis und 
•    Feststellung des Wahlergebnisses durch Auszählung der Stimmzettel ab 18.00 Uhr

 

Ihre Meldung erfolgt absolut freiwillig. Es besteht auch keine Verpflichtung bei einer Anmeldung zukünftig bei jeder Wahl zu helfen.

 

Ihre Wünsche zum Einsatzort versuchen wir selbstverständlich zu berücksichtigen.

 

Zur anerkennenden Würdigung der ehrenamtlichen Tätigkeit der Wahlhelfer*innen bei den Kommunal- und Europawahlen erhalten alle Mitglieder eines Wahlvorstands für jeden Wahl-termin ein Erfrischungsgeld.

 

Wer Interesse an der Mitarbeit in einem Wahlvorstand an den genannten Wahlterminen hat, meldet sich bitte unter der Telefonnummer (033839) 669 0, per E-Mail an oder schriftlich an:

 

Amt Wusterwitz
- Wahlleiterin -
August-Bebel-Straße 10
14789 Wusterwitz

 


gez. I. Heilscher
- Wahlleiterin -
 

 

  

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Amt Wusterwitz
Mo, 22. Januar 2024

Weitere Meldungen