+++  Ausstellung „Bensdorf früher und heute“  +++     
     +++  Vorlesewettbewerb der 6. Klassen  +++     
     +++  Projekt "Weihnachten"  +++     
     +++  Wandertag  +++     
 

Familienzentrum Wusterwitz

Vorschaubild

Ernst-Thälmann-Str. 58
14789 Wusterwitz

Telefon 033839 719868

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Unsere Öffnungszeiten richten sich nach unseren Angeboten von montags bis freitags von 9:30 bis 17:30 Uhr.

Aufgrund von Eltern-Kind-Gruppen und mobiler Sozialarbeit können diese Zeiten ggf. nicht eingehalten werden.

Miriam Wlodarski (Sozialpädagogin) ist immer im Familienzentrum und nicht in Gruppenarbeit oder unterwegs am:

Montag
von 9.30 bis 12.30 Uhr

Termine für Beratungen können auch am Nachmittag vereinbart werden. Bitte vereinbaren Sie einen Termin oder kommen Sie gern in unsere offenen Gruppen.

Unser aktuelles Programm finden Sie in den
Amtsnachrichten, im Schaukasten, hier oder auf Facebook.


Aktuelles im Familienzentrum Wusterwitz

 

Eine Kindergruppe studiert das Krippenspiel für die Kirche in Altbensdorf nun ein. Wie freuen uns auf den Gottesdienst am Heiligen Abend.

Krippenspiel 18

 

• Töpfern für Frauen am 23.11. und 7.12.2018 16 bis 20 Uhr

 

 

weihnachtsmarkt 2018
• Weihnachtsmarkt bei Utis Spaßkeramik 2.12. von 13 bis 17 Uhr

weihnachten 2018

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2019!

 

Im Januar 2019 gelten folgende Angebote:  

Familienfrühstück

wöchentlich donnerstags zwischen 9.30 und 12.00 Uhr (nicht am 10.01.2019)

Am 17.01.19 mit Alexandra Baum vom Netzwerk Gesunde Kinder.

 

Entfaltungsgruppe

wöchentlich dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr Krabbelgruppe für Eltern und Kinder im ersten Lebensjahr (nicht am 15.01.19) Am 8.01.19 mit Alexandra Baum vom Netzwerk Gesunde Kinder.

Gedichte für Wichte

Ab 22.01.19 wöchentlich dienstags von 16 bis 17 Uhr für Eltern und Kinder von 0-3 Jahren

Bücher, Lieder, Theater und Fingerspiele

 

erste Hilfe

Erste Hilfe am Kind

Immer wieder stehen Eltern und Großeltern vor der Frage, wie ich mich im Notfall verhalten soll. 
Was sollte ich wissen?
Welche Hilfsmittel und Handgriffe helfen wann?
Wann sollte ich den Notruf wählen?
Alle diese Fragen beantwortet uns Torsten Messer vom DRK. 
Am Montag, 18.02. und Dienstag, 19.02.2019 (jeweils von 9:30 bis 11:30 Uhr) wird er uns die wichtigsten Informationen sehr gut aufbereitet unterbreiten. Wir können ihn alles fragen und am Dienstag auch die Reanimation üben. Bitte meldet euch für beide Vormittage an. Babies können mitgebracht werden. Partner und Großeltern sind selbstverständlich auch eingeladen.
Die Veranstaltung ist kostenlos und wird finanziert vom Landkreis Potsdam Mittelmark (Familienbildung).

 

Flyer 2016