Am See | zur StartseiteBlick zur Schleuse | zur StartseiteAlter Kanal | zur StartseiteGänseküken | zur StartseiteAm Zochberg | zur StartseiteFrühling am Zochberg | zur Startseite
 

Bundesweiter Warntag 2023

Am 14. September 2023 findet der „Bundesweite Warntag 2023“ statt. Dieser dient der Erprobung der Warnsysteme. Das Auslösen der Warnmittel lädt aber auch ein, sich über die Warnung der Bevölkerung zu informieren.

 

Am Bundesweiten Warntag wird ab 11.00 Uhr eine Probewarnung in Form eines Warntextes an alle am Modularen Warnsystem (kurz: MoWaS) des Bundes angeschlossene Warnmultiplikatoren (z. B. Rundfunksender und App-Server) geschickt.

Die Warnmultiplikatoren versenden die Probewarnung zeitversetzt an Warnmittel wie Fernseher, Radios und Smartphones. Dort können Sie die Warnung dann lesen und/oder hören.

 

Gegen 11.45 Uhr erfolgt eine Entwarnung über die Warnmittel und Endgeräte, über welche zuvor die Warnung versendet wurde.

 

Weitere Hinweise und Informationen finden Sie hier.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Amt Wusterwitz
Mo, 28. August 2023

Mehr über

Weitere Meldungen

Eingeschränkte Erreichbarkeit des Einwohnermeldeamtes

INFORMATION Eingeschränkte Dienstleistungen des Einwohnermeldeamtes - 04. Juli 2024 bis 30. Juli ...

Wahlergebnisse

Wahlergebnisse zu den Europa- und Kommunalwahlen- 09. Juni 2024 - Wahl zum Europäischen ...